Herzliche Gratulation!

16 août 2016, 14:26

Herzliche Gratulation!

Sie haben die  Berufsprüfung zum "Trainer Leistungssport mit eidgenössischem Fachausweis" erfolgreich bestanden: (v.l.n.r.) Boris Grbic, Yannick Fattebert, Yves Allegro. 
Es fehlt der vierte erfolgreiche Absolvent Freddy Blatter. 

Vier neue A-Trainer – die höchste Trainerausbildung der Schweiz – konnten ihr Diplom nach erfolgreicher Ausbildung in Empfang nehmen.

Insgesamt 9 Teilnehmende wagen sich aktuell an die anspruchsvolle Ausbildung mit eidgenössischer Berufsprüfung zum "Trainer Leistungssport Swiss Olympic" die im Tennis "Trainer A" bedeutet. Davon haben nun die ersten vier ihren Abschluss erfolgreich absolviert und konnten gestern ihr Diplom in Empfang nehmen.

Swiss Tennis gratuliert Yves Allegro (Headcoach Swiss Tennis), Freddy Blatter (Inhaber Tennisschule Aarau West), Yannick Fattebert (2. Coach von Stan Wawrinka) sowie Boris Grbic (Inhaber Tennischule Neubuel) ganz herzlich.

Den fünf weiteren Absolventen Dario Camenzind, Alain Dedial, Renato Gaiotti, Timo Schwarzmeier und Manuela Zardo steht die Abschlussprüfung im kommenden November noch bevor. Ihnen drücken wir bereits jetzt die Daumen.

Die Ausbildung zum Trainer A ist erforderlich, wenn jemand NationalkaderspielerInnen oder ProfispielerInnen coachen will und erfolgt in drei Schritten:

1. Berufstrainerausbildung BTA (23 Tage) bei Swiss Olympic bzw. beim BASPO
2. Berufsprüfung «Trainer Leistungssport mit eidgenössischem Fachausweis». Gleichzeitig wird bei bestandener Prüfung auch das Zertifikat «Trainer Leistungssport Swiss Olympic» vergeben.
3. Trainer A Module Swiss Tennis (neun Tage)

Die Module, die von Swiss Tennis unterrichtet werden, finden alle zwei Jahre statt und vertiefen das Wissen über das Swiss Tennis Player Development, Planung und Training auf den höchsten Kaderstufen sowie Coaching, Matchanalyse und Eltern-Coaching. Jürg Bühler, Ausbildungschef bei Swiss Tennis, freut sich über die rege Teilnahme am Kurs, weiss aber auch: „Diese umfassende Ausbildung bildet die Grundlage. Erfolg als Coach ergibt sich aber nur zusammen mit der Leidenschaft und Passion fürs Tennis und dem Willen, mit seinen Schützlingen täglich hart zu arbeiten.“

Wer sich für den nächsten Trainer A-Kurs anmelden oder mehr über die Zulassungsbedingungen erfahren möchte, findet die entsprechenden Informationen und Anmeldeunterlagen unter www.swisstennis.ch/play-tennis/ausbildung/kursplan

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8