Golubic bezwingt Nummer 51 der Welt

11. Oktober 2017, 19:12

Golubic bezwingt Nummer 51 der Welt

Viktorija Golubic schafft in Linz den Sprung in die zweite Runde
Die Schweizerin Viktorija Golubic, die Weltnummer 117, steht zum siebten Mal in diesem Jahr in der 2. Runde eines WTA-Turniers.

Beim Hallenturnier in Linz gewann die 24-jährige Zürcherin gegen die als Nummer 6 gesetzte Tschechin Katerina Siniakova, die Nummer 51 der Welt, in gut zwei Stunden 6:7 (5:7), 6:2, 6:3. Auch im Achtelfinal gegen die bulgarische Qualifikantin und Namensvetterin Viktoriya Tomova (WTA 151) hat Golubic eine gute Chance.

Die Schweizerin ist in der oberösterreichischen Hauptstadt auf Siege angewiesen, nachdem sie im letzten Jahr den Final (Niederlage gegen Dominika Cibulkova) erreicht hatte. Bei einer frühen Niederlage droht ihr ein Rückfall in die Region um Platz 150 der Weltrangliste.

Last campaign

Campaign - update test
Proin eget tortor risus. Donec rutrum congue leo eget malesuada. Nulla porttitor accumsan tincidunt. Praesent sapien massa, convallis a pellentesque nec, egestas non nisi. Sed porttitor lectus nibh. Curabitur arcu erat, accumsan id imperdiet et, porttitor at sem. Pellentesque in ipsum id orci porta dapibus. Donec sollicitudin molestie malesuada. Cras ultricies ligula sed magna dictum porta. Vestibulum ac diam sit amet quam vehicula elementum sed sit amet dui.
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8